Kleine Chronik der Erfolge

Kategorie: Über uns Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 07. Juni 2020 Veröffentlicht: Freitag, 08. Juni 2018

Kleine Chronik des Vereins:

Jahr Ereignis
   
2020 U 21: Kevin Schulze wird 2. bei der Landeseinzelmeisterschaft Sachsen
  U 18: Maximilian Maertens wird sächsischer Landesmeister und 2. bei der Mitteldeutschen Einzelmeisterschaft
2019 U 18: Kevin Schulze wird sächsischer Landesmeister und Mitteldeutscher Meister, Alisa Tesch 3. bei der LEM
  U 14: Hermine Greger, Alina Hartung und Adele Friedrich werden 1. bei den Landesjugendspielen in Sachsen
  U 11: Ibrahim Hussein wird Bezirksmeister (SB Chemnitz)
2018 U 15: Ole Gehlsdorf wird 3. bei der Landesmeisterschaft und Mitteldeutscher Meister, Maximilian Maertens wird Landesmeister
  U 13: Hermine Greger wird Landesmeisterin (Sachsen) - Einzelmeisterschaft und Landesmeisterschaft in der Mannschaft des JV Ippon Rodewisch e.V.
2017 Neugründung des Vereins. In Erinnerung an unseren Sensei trägt der Verein den Namen Rainers Judoclub Burgstädt e.V.
  U 18: Kevin Schulze wird 3. bei der Mitteldeutschen Einzelmeisterschaft und Landesmeister
  U 13: Hermine Greger wird 1. bei den Landesjugendspielen Sachsen und 2. bei der Landeseinzelmeisterschaft
2016 Rainer Spindler verstirbt
  U 13: Max Maertens wird sächsischer Landesmeister
2015 U 15: Kevin Schulze wird sächsischer Landesmeister und 3. bei der Mitteldeutschen Meisterschaft
  Kevin Schulze wird Sieger der Landesjugendspiele in Sachsen
2014 U 13: Kevin Schulze und Julian Kotzerke werden Landesmeister mit der Mannschaft des JV Ippon Rodewisch e.V.
2013 Kevin Schulze wird 1. (U12), Maximilian Maertens 2. (U10) beim Sichtungsturnier des DJB in Jena
  Kevin Schulze wird 3. bei der IDM (ega-Pokal) in Erfurt
2013 Kevin Schulze wird 1. (U12) beim IT Venray
  Renee Weber-Haßmann wird Siegerin (U12), Kevin Schulze 2. (U12) bei den Landesjugendspielen in Sachsen
2012 Kevin Schulze wird 1. (U12), Navall Ben-Hadou 2. (U12) und Marie-Luis Richter 3. (U10) beim IT Venray
2012 U 12: Mileen Adner wird Landesmeisterin (Sachsen)

 

weitere Erfolge und Sportler der Vergangenheit:

Rainer Spindler Träger des 4. Dan
  Trainer B-Lizenz
  Abnahmeberechtigung der Kyugrade 8. bis 1. Kyu
Sissy Spindler mehrfache sächsische Landesmeisterin U20 und Frauen
  mehrfache Mitteldeutsche Meisterin U20 und Frauen
  2004: Berufung in die deutsche Nationalmannschaft
  3. Platz beim Europapokal der Pokalsieger
  mehrfache Platzierung mit der Mannschaft des Judoclub Leipzig e.V. in der 1. Bundesliga